Kartoniert

    Die Stimmen und ich

    Die Stimmen und ich

    Hilfen für jugendliche Stimmenhörer und ihre Eltern
    Einziger Ratgeber, der das Phänomen Stimmenhören für Kinder, Jugendliche und ihre Eltern aufbereitet!
    Mehr dazu
    Buch | E-Book (2014)
    20,00 

    Dir werd ich helfen

    Dir werd ich helfen

    Ein Werkstatt-Krimi
    Ein spannender Krimi und humorvoller Bericht aus dem Milieu der Behinderten-Werkstätten, der Erfahrungswissen und Kritik am psychiatrischen Versorgungssystem mit spitzer Feder und augenzwinkernder Selbstironie kombiniert.
    Mehr dazu
    Buch | E-Book (2018)
    10,00 

    Ein gutes Leben und andere Probleme

    Ein gutes Leben und andere Probleme

    Ein Ratgeber von Psychiatrie-Erfahrenen für Psychiatrie-Erfahrene
    Die Autorinnen geben Anregungen, wie man trotz gesundheitlicher Probleme »ein gutes Leben« finden kann.
    Mehr dazu
    Buch | E-Book (2018)
    17,00 

    Einschlafen, Durchschlafen, Ausschlafen

    Einschlafen, Durchschlafen, Ausschlafen

    Tipps aus der Schlafberatung für Eltern
    In diesem Ratgeber finden Eltern alles Nötige für erholsame Nächte.
    Mehr dazu
    Buch | E-Book (2016)
    15,00 

    Engagiert und gesund bleiben

    Engagiert und gesund bleiben

    Kluge Selbstsorge in der psychosozialen Arbeit
    Die vom Autor vorgestellten Präventionsstrategien enthalten Anleitungen zum Innehalten, Übungen zur Achtsamkeit und praktische Tipps für den eigenverantwortlichen Umgang mit Gesundheit.
    Mehr dazu
    Buch | E-Book (2015)
    20,00 

    Expedition Arbeit

    Expedition Arbeit

    Wege in Beschäftigung für Menschen mit Borderline
    Ob Neuorientierung oder beruflicher Wiedereinstieg – der Weg in Arbeit und Beschäftigung erscheint vielen Borderline-Erkrankten wie eine Expedition ins Ungewisse. Die praxiserfahrenen Autorinnen bieten Anleitung zur Selbsthilfe und machen Mut, Strategien zur beruflichen Teilhabe zu entwickeln
    Mehr dazu
    Buch | E-Book (2015)
    20,00 

    Freispruch der Familie

    Freispruch der Familie

    Wie Angehörige psychiatrischer Patienten sich in Gruppen von Not und Einsamkeit, Schuld und Last frei-sprechen - Reprint von 1982
    Tatsächlich hat der Freispruch der Familie außerordentlich viel bewegt. Er avancierte zu dem wichtigsten Angehörigenbuch der 80er Jahre und bleibt auch heute mit seinem programmatischen Titel hochaktuell.
    Mehr dazu
    Buch (2014)
    20,00 

    Führen und leiten in sozialen Einrichtungen

    Führen und leiten in sozialen Einrichtungen

    Führungskräfte brauchen professionelle Instrumente und Management-Knowhow, um die Organisation mit Auftrag und Menschen stabil zu führen, erfolgreich bei Veränderungsprozessen zu sein und selbst dabei gesund zu bleiben.
    Mehr dazu
    Buch | E-Book (2014)
    40,00 

    Gesundung ist möglich!

    Gesundung ist möglich!

    Borderline-Betroffene berichten
    Das Buch bietet ein spannendes Kaleidoskop von Gesundungswegen bei Borderline. Es macht jungen Menschen mit dieser psychischen Störung Hoffnung und zeigt, welche Schritte andere Betroffene gegangen sind.
    Mehr dazu
    Buch | E-Book (2009)
    15,00 

    Grenzenlos emotional

    Grenzenlos emotional

    Von impulsiv bis Borderline
    Rettungslos verliebt, fürchterlich einsam, rasend wütend oder alles zusammen – dieser Ratgeber nimmt Sie mit in den psychologischen Backstage­Bereich und erklärt, wie Gefühle unser Denken und Handeln beeinflussen und welche Strategien bei der Emotionsregulation, insbesondere bei Borderline­Erkrankungen, funktionieren.
    Mehr dazu
    Buch | E-Book (2018)
    20,00 

    Grübeln

    Grübeln

    Wie Denkschleifen entstehen und wie man sie löst
    In diesem Buch erfahren Sie, was Grübeln von anderen Formen des Nachdenkens unterscheidet und welche Ursachen es dafür gibt. Viel-Grübler/innen lernen, fruchtloses Grübeln zu überwinden.
    Mehr dazu
    Buch | E-Book (2014)
    15,00 

    Hasenherz und Sorgenketten

    Hasenherz und Sorgenketten

    Mein Leben mit der Angst
    Das Buch ist auch ein kleines Plädoyer für die Ängstlichkeit. Ängstliche und hochsensible Menschen, die sich ihrer »Schwäche« schämen und unter ihrer Dünnhäutigkeit leiden, werden sich darin sicher gut wieder finden, aber auch Angst-Opfer, die nicht wissen, wie sie ihre zahlreichen Probleme angehen sollen.
    Mehr dazu
    Buch | E-Book (2012)
    15,00