Die Bettelkönigin

Format:
Kartoniert
Auflage:
3. Auflage 2013
Seiten:
132
ISBN:
978-3-86739-041-5
15,00 
Kategorie: Schlagwörter: , ,

Maruschka ist die ungekrönte Königin am Brunnen, inmitten der großen Stadt, wo Bettler, Biertrinker und Obdachlose sich treffen und Kinder eigentlich nichts zu suchen haben. Doch Felix und Finchen lieben die kleine, runde Frau mit dem Roller und den bunten Bildern. Nur ihre 20 Kinder, mit denen sie lebt, hat bisher niemand gesehen.

Jäh verändert eine Schlägerei das Leben am Brunnen. Maruschka flieht nach Paris, kommt aber nie dort an, auch Finchen verschwindet spurlos. Felix begibt sich auf die Suche und entdeckt, dass seine ungleichen Freundinnen beide ihre Geheimnisse haben …

Dieses liebevoll und mit viel Humor erzählte Großstadtmärchen macht eine psychische Erkrankung, ohne Schrecken auszulösen, für Kinder begreifbar. Die »Bettelkönigin« ist eine unkonventionelle, spannend erzählte Geschichte mit wahrem Hintergrund und das einzige Buch, das Kindern zwischen 9 und 12 fassbar macht, was eine Psychose ist. Es eignet sich sehr gut als Vorlesebuch in Gruppen, z. B. im Klassenverband.

Leseprobe

Autoren und Herausgeber

Autorin Irene Stratenwerth

Irene Stratenwerth ist Journalistin und Autorin mehrerer Fachbücher u.a. zur Situation von Kindern drogenabhängiger Eltern. Sie ist seit vielen Jahren für Hörfunk und Fernsehen zu sozialen und medizinischen Themen tätig.

Mehr lesen
Autor Thomas Bock

Thomas Bock ist Professor für Klinische Psychologie und Sozialpsychiatrie, Psychologischer Psychotherapeut, seit 40 Jahren am Universitätsklinikum Hamburg Eppendorf, Autor von Fach- und Kinderbüchern. Er hat mit Dorothea Buck die Psychoseseminare und weitere trialogische Projekte gegründet und Auszeichnungen für Versorgung, Lehre und Forschung bekommen.

Mehr lesen

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Schreiben Sie die erste Bewertung für „Die Bettelkönigin“