Molly und das große Nichts

Ein Bilderbuch über Leben- und Nicht-leben-Wollen

Format:
Hardcover
Auflage:
1. Auflage 2018
Seiten:
44
ISBN:
978-3-86739-126-9
17,00 

»Ein gelungenes Bilderbuch, um Kindern und Jugendlichen das Thema Depressionen und Suizid zu erläutern und sie dafür zu sensibilisieren. Gut umgesetzt ist die für die Zielgruppe einfache Sprache und die Darstellung, wie Molly schrittweise immer weniger Gefühle hat und sich nicht mehr freuen kann. Durch die Illustrationen wird der Text passend ergänzt und die Aussage unterstrichen.«
Aus dem Gutachten der Stiftung Gesundheit

Mollys Kindheit riecht nach Lagerfeuer, frisch gemähtem Gras und dem alten Dachboden im Haus der Großeltern. Doch eines Tages fängt Mollys Leben an zu verblassen. Das Nichts, das sich in ihr ausbreitet, macht ihr große Angst.

Ein Bilderbuch über Leben und Nicht-leben-Wollen, das mit seinen intensiven Bildern der Sprachlosigkeit über Suizidalität entgegenwirkt!

Leseprobe

Autoren und Herausgeber

Autorin Anna Sophia Backhaus

Anna Sophia Backhaus ist freischaffende Sängerin und Sprecherin und unterrichtet an der Fakultät Angewandte Sozialwissenschaften der FH Erfurt im Fach Musikpädagogik. Als Jugendliche war sie selbst mit Mollys Problemen konfrontiert.

Mehr lesen
Illustratorin Rosa Linke

Rosa Linke ist als freie Illustratorin und Grafikerin im Bereich Kindermedien für verschiedene Institutionen, Stiftungen und Verlage tätig.

Mehr lesen

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Nur angemeldete Kunden, die dieses Produkt gekauft haben, dürfen eine Bewertung abgeben.