Kinderbücher • Pädagogik

    Mamas Püschose

    Mamas Püschose

    Kindern Psychose erklären
    Wenn ein Elternteil an einer Psychose erkrankt, fällt es schwer, dem Kind die beunruhigenden Veränderungen zu erklären. Das Buch macht es leichter, mit Kindern über die neue Situation zu sprechen, ihnen Schuldgefühle zu nehmen und zu zeigen, dass Eltern auch in Krankheitsphasen Eltern bleiben.
    Mehr dazu
    Buch (2020)
    17,00 

    Mika, Ida und der Eselschreck

    Mika, Ida und der Eselschreck

    Eine Geschichte über eine Regenbogenfamilie
    Eine Geschichte über eine Regenbogenfamilie ab 4 Jahren.
    Mehr dazu
    Buch | E-Book (2018)
    17,00 

    Molly und das große Nichts

    Molly und das große Nichts

    Ein Bilderbuch über Leben- und Nicht-leben-Wollen
    Ein Bilderbuch über Leben und Nicht-leben-Wollen, das mit seinen intensiven Bildern der Sprachlosigkeit über Suizidalität entgegenwirkt!
    Mehr dazu
    Buch (2018)
    17,00 

    Mut und Wut

    Mut und Wut

    Wenn Kinder lebensbedrohlich erkranken
    Was hilft, und was bleibt, wenn die Diagnose einer lebensbedrohlichen Erkrankung eines Kindes alle Zukunftsvorstellungen zerstört und die gesamte Familie sich mit dem Thema »Sterben« beschäftigt? Woher nimmt man Kraft? Berührende Erfahrungsberichte in diesem Buch geben hilfreiche und ermutigende Antworten. Konkrete Unterstützungsangebote und psychosoziale Konzepte wie das Elternhaus an der Göttinger Universitätsklinik werden vorgestellt.
    Mehr dazu
    Buch | E-Book (2022)
    17,00 

    Muträuber

    Muträuber

    Hugo und Zugo besiegen die Angst
    Eine mitreißende Geschichte über zwei Räuberkinder, die wissen wollen, wie man mutig wird.
    Mehr dazu
    Buch (2020)
    17,00 

    Nebeltage, Glitzertage

    Nebeltage, Glitzertage

    Kindern bipolare Störungen erklären
    Anschaulich und sehr liebevoll beschreibt das Buch aus Sicht zweier Geschwister das Wechselbad der Gefühle durch die bipolare Störung der Mutter.
    Mehr dazu
    Buch (2018)
    17,00 

    Paket: Molly und das große Nichts, Mamas Monster & Mama, Mia und das Schleuderprogramm

    Paket: Molly und das große Nichts, Mamas Monster & Mama, Mia und das Schleuderprogramm

    Drei Kinderbücher für 40,00 statt 47,00 €! Das Paket bietet die Kinderbücher »Molly und das große Nichts – Ein Bilderbuch über Leben- und Nicht-leben-Wollen«, »Mamas Monster – Kindern Depression erklären« und »Mama, Mia und das Schleuderprogramm – Kindern Borderline erklären« zum Sonderpreis.
    Mehr dazu
    Buch (2020)
    40,00 

    Papas Unfall

    Papas Unfall

    Das wunderschön illustrierte Bilderbuch thematisiert auf einfühlsame Weise die Erfahrungen von Kindern nach schweren Unfällen und plötzlichen Behinderungen eines Elternteils.
    Mehr dazu
    Buch (2015)
    17,00 

    Selbstverletzendes Verhalten

    Selbstverletzendes Verhalten

    Wie Sie Jugendliche unterstützen können
    Selbstverletzendes Verhalten von Jugendlichen macht Eltern, Pädagogen und alle, die damit in Kontakt kommen zutiefst ratlos. Das Buch vermittelt Zuversicht, wenn die Unsicherheit zu groß wird: Es zeigt, wann man eingreifen sollte und darf, wie man helfen kann, aber auch, wie man sich selbst schützt und abgrenzt.
    Mehr dazu
    Buch | E-Book (2019)
    17,00 

    Selina Stummfisch

    Selina Stummfisch

    Wenn Kinder schweigen
    Das Bilderbuch nähert sich dem selektiven Mutismus, einer emotionalen Störung, bei der Kinder verstummen und nur mit den engsten Bezugspersonen sprechen.
    Mehr dazu
    Buch | E-Book (2019)
    17,00 

    Tausendfühler Lars

    Tausendfühler Lars

    Kinder mit Hochsensibilität
    Ein Bilderbuch für Vorschulkinder, das es auch Erwachsenen ermöglicht, sich in hochsensitive Kinder und ihre Nöte einzufühlen und Entlastungsstrategien zu entwickeln.
    Mehr dazu
    Buch | E-Book (2019)
    17,00 

    Was macht der Krebs mit uns?

    Was macht der Krebs mit uns?

    Kindern die Krankheit ihrer Eltern erklären
    Rund 200.000 Kinder und Jugendliche sind jedes Jahr allein in Deutschland mit betroffen, wenn ein Elternteil an Krebs erkrankt. Für die Eltern kommt zu all dem persönlichen Stress im Umgang mit der Erkrankung noch das Problem, die Kinder einzubeziehen, ihnen all das zu erklären, was nun kommt und kommen kann.
    Mehr dazu
    Buch | E-Book (2011)
    18,00