Borderline • Essstörung

    Auf Stelzen gehen

    Auf Stelzen gehen

    Geschichte einer Magersucht
    »Auf Stelzen gehen« vermittelt sehr eindringlich das Gefühlsleben einer Magersüchtigen. Ein Buch für essgestörte Mädchen und junge Frauen sowie ihre Eltern und Helfer.
    Mehr dazu
    Buch | E-Book (2008)
    15,00 

    Borderline: Das Selbsthilfebuch

    Borderline: Das Selbsthilfebuch

    Dieses Buch belegt: Alle Borderline-Betroffenen können durch Selbsthilfe in ihrem Leben vieles verändern und sich dadurch selbst stabilisieren.
    Mehr dazu
    Buch | E-Book (2018)
    15,00 

    Das Schluss-mit-dem-Eiertanz-Arbeitsbuch

    Das Schluss-mit-dem-Eiertanz-Arbeitsbuch

    Für Angehörige von Menschen mit Borderline
    Ihrem Erfolgsbuch »Schluss mit dem Eiertanz« hat Randi Kreger ein Arbeitsbuch folgen lassen, das nun in deutscher Übersetzung vorliegt.
    Mehr dazu
    Buch | E-Book (2009)
    20,00 

    Expedition Arbeit

    Expedition Arbeit

    Wege in Beschäftigung für Menschen mit Borderline
    Ob Neuorientierung oder beruflicher Wiedereinstieg – der Weg in Arbeit und Beschäftigung erscheint vielen Borderline-Erkrankten wie eine Expedition ins Ungewisse. Die praxiserfahrenen Autorinnen bieten Anleitung zur Selbsthilfe und machen Mut, Strategien zur beruflichen Teilhabe zu entwickeln
    Mehr dazu
    Buch | E-Book (2015)
    20,00 

    Gesundung ist möglich!

    Gesundung ist möglich!

    Borderline-Betroffene berichten
    Das Buch bietet ein spannendes Kaleidoskop von Gesundungswegen bei Borderline. Es macht jungen Menschen mit dieser psychischen Störung Hoffnung und zeigt, welche Schritte andere Betroffene gegangen sind.
    Mehr dazu
    Buch | E-Book (2009)
    15,00 

    Grenzenlos emotional

    Grenzenlos emotional

    Von impulsiv bis Borderline
    Rettungslos verliebt, fürchterlich einsam, rasend wütend oder alles zusammen – dieser Ratgeber nimmt Sie mit in den psychologischen Backstage­Bereich und erklärt, wie Gefühle unser Denken und Handeln beeinflussen und welche Strategien bei der Emotionsregulation, insbesondere bei Borderline­Erkrankungen, funktionieren.
    Mehr dazu
    Buch | E-Book (2018)
    20,00 

    Leben auf der Grenze

    Leben auf der Grenze

    Erfahrungen mit Borderline
    Zwanzig Menschen mit Borderline-Erfahrung, Betroffene und Angehörige, schreiben über ihr Erleben, über ihre Gefühle, über ihren Umgang mit sich und anderen. Dieses Buch ist eine Chance, denn die Texte schaffen Verständnis zwischen Betroffenen und Angehörigen.
    Mehr dazu
    Buch | E-Book (2009)
    15,00 

    Schluss mit dem Eiertanz

    Schluss mit dem Eiertanz

    Für Angehörige von Menschen mit Borderline
    Wie verhält man sich als Angehöriger eines Borderline erkrankten Menschen»richtig«? Auf diese Frage geben die Autoren Antwort, indem sie die täglichen Verhaltens- und Beziehungsfallen aufzeigen, die sich im Leben mit Borderlinern auftun.
    Mehr dazu
    Buch | E-Book (2007)
    20,00 

    Selbstverletzendes Verhalten

    Selbstverletzendes Verhalten

    Wie Sie Jugendliche unterstützen können
    Selbstverletzendes Verhalten von Jugendlichen macht Eltern, Pädagogen und alle, die damit in Kontakt kommen zutiefst ratlos. Das Buch vermittelt Zuversicht, wenn die Unsicherheit zu groß wird: Es zeigt, wann man eingreifen sollte und darf, wie man helfen kann, aber auch, wie man sich selbst schützt und abgrenzt.
    Mehr dazu
    Buch | E-Book (2019)
    15,00 

    Wenn Essen nicht satt macht

    Wenn Essen nicht satt macht

    Emotionales Essverhalten erkennen und überwinden
    Wer kennt das nicht: Essen, ohne wirklich hungrig zu sein, als Mittel gegen Frust, Langeweile oder Stress. Die DBT-Therapeutin Jennifer Taitz erklärt verständlich und mit vielen Fallbeispielen die psychologischen Aspekte von Nahrungsaufnahme und übermäßigem Essen.
    Mehr dazu
    Buch | E-Book (2013)
    20,00