Grenzenlos emotional

Von impulsiv bis Borderline

Format:
Kartoniert
Auflage:
1. Auflage 2018
Seiten:
192
ISBN:
978-3-86739-164-1
20,00 

Rettungslos verliebt, fürchterlich einsam, rasend wütend oder alles zusammen – dieser Ratgeber nimmt Sie mit in den psychologischen Backstage­Bereich und erklärt, wie Gefühle unser Denken und Handeln beeinflussen und welche Strategien bei der Emotionsregulation, insbesondere bei Borderline­Erkrankungen, funktionieren.
Die Leserin bzw. der Leser erfährt, wie unser psychologisches Nervenkostüm entsteht und welche Fallstricke in bestimmten Bindungsstilen und Beziehungsmustern liegen. Besonderes Augenmerk liegt auf dem Zusammenspiel von Mechanismen der Emotionsregulation mit Aspekten der Wahrnehmung, Kognition und dem Verhalten, vor allem auch im zwischenmenschlichen Bereich. Zahlreiche praktische Tipps helfen beim sicheren Umgang mit den eigenen Gefühlen. Die neuesten Erkenntnisse zur Behandlung und eine Gegenüberstellung der gängigsten Mythen und Fakten zu Borderline runden das Buch ab.

Leseprobe

Autoren und Herausgeber

Autorin Martine Hoffmann

Diplom-Psychologin Dr. rer. nat. Martine Hoffmann ist Psychotherapeutin und Leiterin der Cellule de Recherche (Abteilung für angewandte Forschung und Ambulatorium) in Luxemburg/Itzig.

Mehr lesen
Autor Diplom-Psychologe Dr. rer. nat. Gilles Michaux

Diplom-Psychologe Dr. rer. nat. Gilles Michaux ist Psychotherapeut am Zentrum für Gesundheitsförderung der Fondation Hôpitaux Robert Schuman und Lehrbeauftragter in den Studiengängen Psychologie und Psychotherapie an der Universität Luxemburg.

Mehr lesen

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Schreiben Sie die erste Bewertung für „Grenzenlos emotional“

Veranstaltungen

12. Okt. 2019 - 12. Okt. 2019 | Fritz Thyssen Stiftung, Apostelnkloster 13-15, 50672 Köln | 11:00 - 21:30 Uhr

Borderline-Tag 2019

Informationstag für die Öffentlichkeit Der Borderline-Informationstag GRENZENLOS – Borderline erkennen, behandeln und überwinden am 25.03.2017 war ein überwältigender Erfolg, was sich sowohl in der großen Teilnehmerzahl als auch in dem sehr positiven Feedback ausgedrückt hat. Wir haben für diesen Tag den DGPPN-Antistigma-Preis erhalten, über diese besondere Auszeichnung zur Entstigmatisierung psychischer Erkrankungen sind wir stolz und […]

Zur Veranstaltung