#wegbegleiter – Woche 16

»Der gute Umgang mit sich selbst – Achtsamkeit und Selbstfürsorge«

»Liebe deinen Nächsen wie dich selbst« ist auch losgelöst vom religiösen Kontext ein schöner Lebensgrundsatz. Für viele Menschen gibt es hier nur einen Haken: Sie sind um ein Vielfaches achtsamer und versöhnlicher mit anderen als mit sich selbst. Dabei ist ein achtsames Leben mit einem selbstfürsorglichen Umgang ein Grundelement für eine gesunde Psyche.

In dieser Woche dreht sich unter #wegbegleiter – Woche 16 daher alles um den guten und achtsamen Umgang mit sich selbst. Die passende Lektüre steht bereit.

Alle Wochenthemen von #wegbegleiter finden Sie hier »


Kostenloses Lesefutter zum Thema

Free-Book: Leseprobe aus »Das innere Gleichgewicht finden – Achtsame Wege aus der Stressspirale«

Chronische Stressbelastungen sind oft Verursacher von Erschöpfung, Burn-out und Depressionen. Ziel dieses Buches ist es, die ganz persönlichen Stressverstärker zu identifizieren, diese Schritt für Schritt abzubauen und so zu einem inneren Gleichgewicht zu finden.

Wer sein Leben stressfreier gestalten möchte, bekommt mit diesem Ratgeber einen besonderen Schlüssel in die Hand: Achtsamkeit.
Der Autor hat den achtsamkeitsbasierten Ansatz mit emotionspsychologischen Erkenntnissen verbunden und das WEG-Modell mit Entspannungsmethoden und lösungsorientiertem Verhalten entwickelt. Sein Ansatz hilft dabei, persönliche Werte und Lebensziele herauszufinden und umzusetzen. Der Neuorientierung, die langfristig für das innere Gleichgewicht so wichtig ist, wird besonders viel Raum gegeben.

Hier finden Sie eine Geschichte als kostenloses Free-Book:

Und hier geht es direkt zum Buch ».


Free-Book: Leseprobe aus »Endeckung der Achtsamkeit in der Arbeit mit psychisch erkrankten Menschen«

Gibt es nicht schon genügend Bücher über Achtsamkeit auf dem Büchermarkt? Warum also ein weiteres Buch zu diesem Thema? Dies ist das erste deutschsprachige Buch, das sich mit der Anwendung des Achtsamkeitskonzepts speziell für den psychiatrischen und sozialpsychiatrischen Bereich beschäftigt.

Methodik, praktische Umsetzung und wissenschaftlicher Hintergrund fügen sich zu einem umfassenden Grundlagenbuch zusammen. Schwerpunkt ist dabei die Umsetzung in verschiedenen psychiatrischen Arbeitsfeldern, und zwar sowohl als Haltung professionell Tätiger wie auch als therapeutische Strategie bei verschiedenen Klient*innengruppen.

Hier finden Sie das Inhaltsverzeichnis und die Einführungen als kostenloses Free-Book:

Und hier geht es direkt zum Buch ».


Kostenloser Artikel aus der Psychosozialen Umschau

Matthias Hammer über den Achtsamen Umgang mit dem Inneren Kind.

Hier finden Sie den Artikel »Wie innere Heilung geschieht« aus der Psychosozialen Umschau 2/2019 als kostenlosen Download:

Und hier geht es direkt zur Zeitschrift ».


Buchtipps zum Thema

»Engagiert und gesund bleiben – Kluge Selbstsorge in der psychiatrischen Arbeit«

Vor dem Hintergrund von Arbeitsverdichtung und permanenten Strukturanpassungen fällt es Helfenden immer schwerer, ein dynamisches Gleichgewicht aller Lebensbereiche zu wahren.
Die Fachleute für die Gesundheit haben das Klient*innenwohl fest im Blick, nicht aber immer das eigene Wohlbefinden.

Kluge Selbstvorsorge ist jedoch die Voraussetzung, um helfen zu können, und vermeidet das Burn-out. Matthias Lauterbach stellt in seinem Buch Präventionsstrategien mit enthaltenen Anleitungen zum Innehalten, Übungen zur Achtsamkeit und praktische Tipps für den eigenverantwortlichen Umgang mit Gesundheit vor.

• Die praktische Anti-Burn-out-Hilfe für alle psychosozialen Berufe
• Mit Konzepten aus Salutogenese, Resilienzförderung und Logotherapie
• Mit kostenlosem Downloadmaterial

Und hier geht es direkt zum Buch ».


»Muttermale und Vaters Spuren – Ein Reiseführer für mutige Selbstentdecker«

Wie wir unser Leben gestalten, ist geprägt von unseren Erfahrungen in der Kindheit. Wir entwickeln mächtige Grundannahmen über uns selbst, das Leben und andere Menschen: eine Art innerer Landkarte, mit der wir als Erwachsene durch Lebensphasen und Krisen navigieren.

Maren Lammers lädt Leser*innen ein, einen intensiveren Blick auf diese Landkarte zu werfen, die eigenen Erfahrungen zu ordnen und zu einem besseren Verständnis alter und zukünftiger Reiserouten zu kommen. Oft sind nur vor diesem Hintergrund kleine und größere Veränderungen in der Gegenwart möglich.

Die Autorin informiert über die Auswirkungen verschiedener Erziehungsstile, über Resilienz und die Rolle von Genen. Viele Übungen und Arbeitsblätter erleichtern die Biografiearbeit vor dem Hintergrund

Und hier geht es direkt zum Buch ».


»Maltes Lieblingstrick – Entspannungsübungen für Kinder«

»Versuch mal, ruhiger zu werden« – wie soll Malte das nur machen? Wenn er wütend und frustriert ist, ist er wütend, und wenn er aufgeregt ist, ist er aufgeregt. Das kann er doch nicht selbst entscheiden! Oma dagegen ist eine Spezialistin, wenn es darum geht, einen kühlen Kopf zu bewahren. Zusammen mit ihr probiert Malte verschiedene Übungen aus und entdeckt, dass sie richtig Spaß machen.

Kann sich jedes Kind entspannen? Klar kann es das! Oma zeigt Malte nämlich, dass andere auch so ihre Tricks haben, um von ihrer Wut runterzukommen oder trotz Aufregung einen kühlen Kopf zu behalten. Manchmal braucht es gar nicht mehr als z.B. eine Zahnpastatube, einen Aufzug im Bauch oder vielleicht ein Tigerzähnefletschen. Am Ende weiß Malte ganz genau, was ihm guttut.

Dieses Buch lädt Kinder ein, andere und sich zu beobachten, um so selbst herauszufinden, was hilft. Kindgerechte Anleitungen zur Bauchatmung und Progressiven Muskelrelaxation runden das charmante Kinderbuch ab.

Jetzt schon vorbestellen, erscheint im Oktober 2020.

Und hier geht es direkt zum Buch ».


Sonderangebot zur Themenwoche

Achtsamkeit und Selbstfürsorge im Arbeitsalltag und zu Hause leben:

Die Titel »Entdeckung der Achtsamkeit in der Arbeit mit psychisch erkrankten Menschen« und »Engagiert und gesund bleiben – Kluge Selbstsorge in der psychiatrischen Arbeit« in dieser Woche im Paket für nur 52,00 statt 60,00 €.

Und hier geht es direkt zum Angebot ».


#nachgefragt

In unserer Rubrik #nachgefragt hören wir bei unseren Autor*innen oder Partner*innen nach, was sie gerade bewegt und was ihnen wichtig ist.

Alle Videos finden Sie auf unserer Facebookseite ».

Diese Woche:

Dr. Matthias Hammer arbeitet, nach langjähriger Tätigkeit in den Bereichen Psychiatrie, Psychotherapie und Rehabilitation psychisch kranker Menschen, heute als Psychologischer Psychotherapeut in eigener Praxis in Stuttgart.

Er führt Seminare und Weiterbildungen durch. Zahlreiche Veröffentlichungen zu den Themen Stress, Achtsamkeit und Umgang mit psychischen Erkrankungen. Alle Infos zu seinen Büchern und Seminaren unter: www.matthias-hammer.de.

Bei uns erschienen sind u.a. seine Bücher »Irre verständlich«, »Die Entdeckung der Achtsamkeit«, »Das innere Gleichgewicht finden« und neu im Herbst »Irre verständlich: Methodenschätze«.

Für uns hat Matthias Hammer diese Woche in #nachgefragt eine Achtsamkeitsübung angeleitet.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden


HopeLit: Kostenlose Kinderbuchplattform

Zusammen mit anderen Menschen aus der Buchbranche haben wir eine Plattform ins Leben gerufen, die kostenloses Beschäftigungsmaterial für Kinder zur Verfügung stellt. Texte, Videos, Illustrationen, Malvorlagen. Das alles gibt es unter: www.hopelit.de – Geschichten zum Lernen, Lachen, Hoffen.


Newsletter abonnieren

Immer auf dem aktuellen Stand in Sachen seelische Gesundheit. Mit unserem Newsletter informieren wir über Neuerscheinungen, Veranstaltungen und aktuelle Nachrichten.

Newsletter abonnieren
Kundenmagazin

Kundenmagazin abonnieren

Unser kostenloses Kundenmagazin bietet zwei Mal im Jahr aktuelle Informationen zu Neuerscheinungen und Autoreninterviews zum Thema.

Kundenmagazin abonnieren

Weitere Informationen

Zurück nach oben