Umgang mit Psychopharmaka

Format:
Kartoniert
Auflage:
5., aktualisierte Auflage 2017
Seiten:
287
ISBN:
978-3-86739-169-6
20,00 

Kompakt, übersichtlich und leicht verständlich stellt dieser Ratgeber alles Wissenswerte über Psychopharmaka zusammen: Wirkfaktoren, Nebenwirkungen und Wechselwirkungen zwischen Medikamenten. Das Buch gibt hilfreiche Tipps:
– für einen selbstbewussten Umgang mit Ärzten
– für die praktische Handhabung von Medikamenten
– bei Gewichtszunahme oder Schlafstörungen
– für das Reduzieren oder Absetzen von Neuroleptika
– bei der Einnahme von Psychopharmaka durch ältere Menschen und in der Schwangerschaft und Stillzeit.
Inklusive Medikamenten- und Sachregister.
»Eine wertvolle Hilfestellung v. a. für Betroffene, aber auch eine schnell greifbare Informationsquelle für Fachpersonal.«
Lisa Erhardt, Psychotherapie im Dialog

Leseprobe

Autoren und Herausgeber

Autor Nils Greve

Nils Greve ist Diplom-Psychologe und Facharzt für Psychiatrie und Psychotherapie, leitet den Psychosozialen Trägerverein Solingen.

Mehr lesen
Autorin Margret Osterfeld

Margret Osterfeld ist Fachärztin für Psychiatrie und Psychotherapeutin. Sie hat eigene Erfahrungen als Psychiatriepatientin. Seit 2014 ist sie aktiv im Unterausschuss der Vereinten Nationen zur Prävention von Folter und anderer grausamer, unmenschlicher oder erniedrigender Behandlung oder Strafe (UN SPT).

Mehr lesen
Autorin Barbara Diekmann

Barbara Diekmann ist Fachärztin für Psychiatrie und arbeitet beim Psychosozialen Trägerverein Solingen.

Mehr lesen

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Schreiben Sie die erste Bewertung für „Umgang mit Psychopharmaka“

Veranstaltungen

21. Sep. 2019 - 21. Sep. 2019 | HAUS AM DOM, Domplatz 3, 60311 Frankfurt | 09:00 - 16:00 Uhr

Fairness – damit die Seele wieder Tritt fasst

Wie gibt es Hoffnung für psychisch belastete und erkrankte Menschen? Wozu Genesung Teilhabe braucht! Fairness-Thementag, Sa 21. September, 2019 9:00 -16:00 Uhr Fast jeder dritte Deutsche zwischen 18 und 65 Jahren leidet mindestens einmal pro Jahr unter einer psychischen Störung. Psychische Belastung ist für viele Menschen Alltag geworden. Doch Gesellschaft und Wirtschaft tun sich schwer, […]

Zur Veranstaltung