Ein gutes Leben und andere Probleme

Ein Ratgeber von Psychiatrie-Erfahrenen für Psychiatrie-Erfahrene

Format:
Kartoniert
Auflage:
1. Auflage 2019
Seiten:
168
ISBN:
978-3-86739-139-9
17,00 

Was kann ich tun, dass es mir langfristig gut geht, auch wenn ich immer wieder mit psychischen Problemen zu kämpfen habe, wenn mir vielleicht sogar der Sinn des Lebens zeitweilig abhandengekommen ist und meine Ressourcen begrenzt sind?
Die Autorinnen geben Anregungen, wie man trotz gesundheitlicher Probleme »ein gutes Leben« finden kann. Sie schreiben u.a. über Stressabbau, Haushaltsführung mit wenig Geld, die Suche nach einer erfüllenden Tätigkeit und die Gestaltung sozialer Beziehungen. Die Botschaft: Im Laufe einer psychischen Erkrankung wird so mancher Lebenstraum begraben, aber wenn man gut für sich sorgt, gehen oft unerwartet Türen auf.

Leseprobe

Autoren und Herausgeber

Autorin Svenja Bunt

Dr. Svenja Bunt ist promovierte Philosophin, Klinische Sozialarbeiterin und engagierte Betroffene. Sie arbeitet für einen psychosozialen Träger, schreibt einen Blog und ist als Referentin und Dozentin aktiv.

Mehr lesen
Autorin Sibylle Prins

Sibylle Prins hatte ursprünglich eine Ausbildung zur Förderschullehrerin absolviert, durch ihre Psychosen kam es jedoch zu einem Berufswechsel. Sie arbeitete längere Zeit als Verwaltungsangestellte. Seit 1999 war sie sehr aktiv in der Selbsthilfe Psychiatrie-Erfahrener und auch als Autorin und als Referentin bei Tagungen und Fortbildungen präsent. Sie verstarb im Juli 2019.

Mehr lesen

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Schreiben Sie die erste Bewertung für „Ein gutes Leben und andere Probleme“

Veranstaltungen

07. Okt. 2019 - 07. Okt. 2019 | InSide Café, Am Rinkenpfuhl 46, 50676 Köln | 19:30 - 21:00 Uhr

Ein gutes Leben und andere Probleme – Lesung und Gespräch

Wir laden ein zur Lesung und Gespräch mit Svenja Bunt am Montag, 07. Oktober 2019 um 19:30 Uhr Mit psychischer Erkrankung ein zufriedenes Leben führen, geht das? Durch eine psychische Erkrankung wird so mancher Lebenstraum begraben, aber wenn man gut für sich sorgt, gehen oft neue Türen auf. So hat es Svenja Bunt erlebt. Sie […]

Zur Veranstaltung