Die Veränderungen und Einschränkungen des vergangenen Jahres bleiben für uns alle weiter präsent. Abstand und deutlich weniger soziale Kontakte gehören immer noch zu unserem Alltag. Auch wenn wir uns wieder freier bewegen können, sitzen vielen die langen letzten Monate noch tief in den Knochen. Menschen suchen den Weg zurück und viele kämpfen gegen Einsamkeit und Isolation. Im Extremfall steigert sich dieses Empfinden in eine persönliche Krise, die bis hin zu suizidalem Denken und Handeln führen kann. Wir schauen genauer hin und haben Hilfen, Anlaufstellen, Literatur und neue Titel sowohl für psychiatrisch Tätige als auch Menschen in akuten Krisen und ihre Angehörigen zusammengestellt. In diesem Sinne widmen wir dem Thema »Suizid« unseren neuen #wegbegleiter.
In diesem Buch bieten Erfahrungen anderer Angehöriger Entlastung. Experten erklären, was Diagnosen bedeuten – und was nicht –, welche Behandlungsangebote es gibt und wie man im Gespräch bleibt. Denn wer gut informiert ist, kann leichter Grenzen setzen, Vorurteilen gelassener begegnen und sich selbst notwendige Hilfe holen.
Psychische Probleme hoch zwei? Ein bildschönes Antistigma-Buch über »Paare mit Paketen« räumt lust- und humorvoll mit gängigen Vorurteilen auf. Wie lebt es sich als Paar mit psychischen Problemen im Gepäck? Elf Paare unterschiedlichen Alters und Geschlechts äußern sich zu ihren Beziehungsproblemen und -dynamiken. Entstanden ist ein Buch mit eindrucksvolle Kurzreportagen und einfühlsamen Porträtfotos.
Innere Leere, tiefgehende depressive Verstimmungen und überwältigende Schuldgefühle prägen Carlottas Gefühlsleben nach der Geburt ihrer Kinder und belasten die ganze Familie. Erst nach dem Zusammenbruch sucht sie Hilfe und kann diese annehmen. Der Erfahrungsbericht macht Frauen mit einer postpartalen Depression Mut und zeigt Wege aus der Überforderung.
Seit sie vor der ganzen Klasse in den Matsch geflogen ist, sieht Zita überall Schmutz und Bakterien. Und obwohl sie gut aufpasst und sich ständig wäscht, wird ihre Schmutzangst und der Waschzwang jeden Tag größer. Das Buch erzählt, wie Zita und Eltern lernen, sich dem Regiment des Zwangs nicht unterzuordnen.
Tomke braucht ein ganzes Jahr voller schwieriger Fragen und Antworten, bis er versteht, warum sein Papa an einer Krankheit namens Depression sterben konnte. Das einfühlsame Buch erleichtert den Kindern ab 8 Jahren das Abschiednehmen und den Erwachsenen die Auseinandersetzung mit den Fragen der Kinder zum Suizid eines Elternteils.

Neuigkeiten

Das Bild zeigt das Wort "Jobs"
29. Jul. 2021

Redakteur*in gesucht!

Das Psychiatrienetz sucht zum 01.09.2021 eine*n Redakteur*in zur Pflege der gemeinsamen Website als freie*n Mitarbeiter*in im Umfang von 20 Stunden monatlich.
Weiterlesen
17. Jun. 2021

Paare mit Paketen – Psychische Erkrankungen gemeinsam meistern

Wenn Partnerinnen oder Partner psychisch erkranken, potenzieren sich die Probleme, heißt es. Aber ist das wirklich und immer so? Karen-Susan Fessel hat elf Paare einfühlsam zu den Schwierigkeiten, aber auch eventuellen Vorteilen befragt. Mit zuweilen erstaunlichen Ergebnissen.
Weiterlesen
02. Jun. 2021

Zwischen Unterstützung und Selbstfürsorge – »Wahnsinnig nah«: Ein Buch für Familien und Freunde psychisch erkrankter Menschen

Wenn ein Partner, ein Kind oder Elternteil psychisch erkrankt, helfen Angehörige und Freunde gerne. Aber wie? Und wie viel Hilfe tut gut – dem Betroffenen und einem selbst? Was ist mit den eigenen Ängsten, Sorgen und vielleicht auch Scham- und Schuldgefühlen?
Weiterlesen

Der Verlag

BALANCE Verlag

Krisenbewältigung ist die Kernkompetenz des BALANCE buch + medien verlags. Menschen in seelischer Not oder psychischer Ausnahmesituation finden in unseren Büchern Rat und fachkundige Lebenshilfe. Dafür bürgen unsere Autorinnen und Autoren: Ärztinnen und Ärzte, Psychologinnen und Psychologen, Betroffene und andere Fachkundige stehen für Ernsthaftigkeit und Professionalität.

Weiterlesen

Veranstaltungen in Ihrer Nähe

Ob Kongress, Fortbildung oder Lesung. Auf unserer Veranstaltungsseite finden Sie die neuesten Events zu allen Themen rund um die seelische Gesundheit.
Zu den Veranstaltungen

Newsletter abonnieren

Immer auf dem aktuellen Stand in Sachen seelische Gesundheit. Mit unserem Newsletter informieren wir über Neuerscheinungen, Veranstaltungen und aktuelle Nachrichten.

Newsletter abonnieren
Kundenmagazin

Kundenmagazin abonnieren

Unser kostenloses Kundenmagazin bietet zwei Mal im Jahr aktuelle Informationen zu Neuerscheinungen und Autoreninterviews zum Thema.

Kundenmagazin abonnieren